Jugendgemeinderat

Was ist ein Jugendgemeinderat – kurz JGR?

In Villingen-Schwenningen fand vom 13.-22. Oktober 2016 die erste Jugendgemeinderatswahl statt. Auch 2017 wird wieder gewählt

Damit Du weißt, worum es geht, ein paar grundsätzliche Informationen.

Der Jugendgemeinderat (kurz: JGR)…

  • besteht aus 20 Jugendlichen
  • ist für 1 Jahr im Amt
  • wird von Dir selbst gewählt
  • vertritt Deine Interessen und Bedürfnisse gegenüber dem Gemeinderat und dem Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen
  • mischt sich in alles ein, was ihm wichtig erscheint
  • kann durch eigene Projekte, Initiativen und politische Arbeit Verbesserungsvorschläge und Kritik einbringen
  • tagt mindestens viermal pro Jahr und trifft sich regelmäßig, um Projekte oder Aktionen zu planen
  • bringt seine Beschlüsse in den Gemeinderat ein
  • hat ein jährliches Budget zur Durchführung von Veranstaltungen und Projekten.

Ein paar Tage vor der Wahl bekommst Du per Post die offizielle Wahlbenachrichtigung. Darin enthalten ist auch ein Code für die Onlinewahl. Im Wahlzeitraum (12.-21.10.2017) auf der Wahlseite den Code eingeben und 1-3 Stimmen pro Kandidat/-in abgeben. Insgesamt kannst Du maximal 20 Stimmen vergeben!

Achtung:

Jeder Code ist nur einmal gültig. Verlässt du die Seite während Du wählst, ist der Code leider ungültig.

Der Jugendgemeinderat repräsentiert alle Jugendlichen in VS – damit er das tun kann, ist wichtig, dass die Jugendgemeinderät/-innen von vielen verschiedenen Schulen kommen. Schularten mit vielen Schüler/-innen haben 2 Sitze, Schularten mit weniger Schüler/-innen nur einen. So werden 10 Sitze vergeben – wer nicht mehr zur Schule geht oder nicht über die Schulliste gewählt wird, kann über die Stimmenanzahl einen der übrigen 10 Plätze im JGR bekommen.

jgr_wahl_freie-sitze

Das ist der Vorteil der Onlinewahl – unmittelbar nach dem Ende des Wahlzeitraums steht das Ergebnis fest.

Zunächst werden alle Kandidat/-innen über das Ergebnis benachrichtigt. Am 22.10.2017 wird das Ergebnis bei der Wahlparty bekannt gemacht und anschließend online veröffentlicht.

Es wird entsprechend online bekannt gemacht.

Vor der ersten offiziellen Sitzung gibt es Gelegenheit zum Kennenlernen. Alle gewählten Mitglieder werden in der ersten, konstituierenden Sitzung durch den Oberbürgermeister „verpflichtet“. Er leitet offiziell die erste Sitzung, in der die Jugendgemeinderäte und –rätinnen ihren Vorsitzenden wählen und die anderen „Ämter“ besetzen. Dann beginnt die Arbeit…

Kein Problem – sofern Du eine Schule oder Hochschule in VS besuchst und das 14., aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet hast. Den Antrag auf Aufnahme ins Wählerverzeichnis ausfüllen und uns zukommen lassen

 

Dann darfst du nicht nur wählen, sondern auch kandidieren.

Die Formulare und Infos zur Wahl 2017 findest Du rechtzeitig vor dem nächsten Wahlzeitraum hier.

Das ist ganz einfach: Wenn Du das 14. aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet hast, in Villingen-Schwenningen wohnst oder eine Schule besuchst, musst Du das Formular zur Kandidatenbewerbung ausfüllen.

 

Die Formulare und Infos zur Wahl 2017 findest Du rechtzeitig vor dem nächsten Wahlzeitraum hier.

Die Formulare im PDF-Reader (z.B.  Acrobat) öffnen und  ausfüllen – anschließend ausdrucken.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account